10. Ocean-Talk: HAIE – GEJAGTE JÄGER

Haie_imm_nov

10. Ocean-Talk im Maritimen Museum Hamburg

HAIE – GEJAGTE JÄGER

Vortrag zum Haischutz von Dr. Onno Groß

Kaum ein Meerestier fasziniert uns so wie der König der Meere: der Hai. Seit 450 Millionen Jahren durchstreifen diese hoch angepassten Lebewesen die Ozeane. Sie können besser riechen, sehen und hören als wir Menschen und verfügen zudem noch über einen elektrischen Sinn der unseren Herzschlag erspüren kann. Und als Fremde in dem nassen Element schlägt dieses oft schneller, wenn wir von diesen Tieren hören.

Doch in den letzen Jahren hat sich dieses Angstbild stark geändert. Meeresforscher entdeckten bei diesen Fischen ein komplexes soziales Verhalten. Und wie früher Wolf, Bär oder andere Raubtiere im Wald, hält der Hai das Gleichgewicht innerhalb der Arten im Meer aufrecht. Er ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Ökosystems „Meer“. Ohne ihn würden sich kleinere Raubfische ungebremst vermehren und so den Fischbestand insgesamt gefährden.

Gleichzeitig sind die Haie und seine nahen Verwandten, die Rochen, besonders anfällig für Überfischung. Durch den Beifang und die gezielte Jagd auf diese Fische hat der Bestand der meisten Haie um teilweise 90 Prozent! abgenommen. Geschätzte 70 Millionen Haie werden in der Fischerei jährlich weltweit getötet: Alle paar Minuten stirbt ein Hai! So sind mittlerweile ein Drittel der weltweiten Haiarten bereits vom Aussterben bedroht. Auf der anderen Seite enden nur 5-10 Unfälle auf Menschen tödlich.

Für eine angeblich potenzfördernde Suppe wird vielen Haien bei lebendigem Leib die Rückenflosse abgeschnitten und sie werden dann ins Meer zurückgeworfen, wo sie elendig verenden. Das Verbot dieses sogenannten Hai-Finnings ist innerhalb der EU das schwächste weltweit. Aktuell können Sie sich auch für einen besseren Haischutz in der EU durch eine Unterschrift einsetzen unter: http://www.haiwoche.de

Ort: Deck 07 im Internationales Maritimes Museum Hamburg
Kaispeicher B Koreastraße 1 (ehemals Magdeburger Straße) 20457 Hamburg
Eintritt gegen Spende € 5,–

Mehr Schutz für die Meere – wir tun was dafür!
Spendenkonto: Deepwave e.V. Konto: 1208 116 713 HASPA, BLZ: 20050550
Als gemeinnütziger Verein sind Spenden an DEEPWAVE e.V. voll steuerlich abzugsfähig. Sie erhalten von uns eine Spendenbescheinigung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s