Row for Silence – Die mutigste Frau Deutschlands

rowforsilence_deepwave

Liebe Meeresfreunde,

Können Sie sich vorstellen monatelang allein auf dem Ozean in einem Ruderboot unterwegs zu sein? Nein, dann sollten sie dieses lesen:

Row for Silence – Die mutigste Frau Deutschlands

Janice Jakait hat den Mut und die Vorstellungskraft das zu meistern und wird als erste deutsche Sportlerin in Portimão /Portugal mit ihrem Spezialruderboot ablegen, um allein den Atlantik zu überqueren. 3.500 Seemeilen, also rund 6.500 Kilometer wird sie Wind und Wetter und meterhohen Wellen trotzen, bevor sie in Antigua wieder an Land geht.

Jahrelange Vorbereitung, technisches Know-how und viele Stunden in Theorie und Praxis des Ozeanruderns, psychisches und physisches Training, all das stellt sie in den nächsten Monaten unter Beweis. Der Countdown läuft jetzt!

Nur noch wenige Tage und dann setzt sich Janice Jakait in ihr Boot und rudert mit einer Botschaft los. Sie wird 4-5 Monate für ihr Projekt Row for Silence – Rudern für die Stille unterwegs sein.

Mit ihrer Aktion unterstützt Janice Jakait die Organisation OceanCare, die international arbeitende Meeresschutz-Organisation, die sich besonders gegen den Unterwasserlärm in den Weltmeeren einsetzt und UN-Beraterstatus erlangt hat.

Wir freuen uns für sehr, dass Janice Jakait sich für die Meere, unsere Kollegen von OceanCare, die Coalition Ocean Noise und damit auch DEEPWAVE´s Ziele zum Schutz der Meere einsetzt.

Und seit wir uns in Düsseldorf persönlich trafen, weiß ich, diese Frau wird es schaffen.

Wir alle drücken Ihr jetzt zum Start die Daumen.

Wir wünschen Ihr gute Winde und die Weisheit der Wale auf Ihrem langen Weg für den Schutz der Meere.

Schauen Sie auf Ihre Website und verfolgen Sie dieses tolle Abenteuer:

http://www.rowforsilence.com

Ein Gedanke zu „Row for Silence – Die mutigste Frau Deutschlands

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s