2. Februar bis 13. April 2012: Ausstellung "Lost in Plastic"

Nochmals als Erinnerung

lostinplastic_w1lostinplastic_w2

Lost in Plastic

Anna Mandel – Skulpturen und Zeichnungen

Galerie Tornberg

Vortrag Dr. Onno Groß
Hamburger Meersschutzorganisation DEEPWAVE

Vernissage Donnerstag, 2. Februar 2012 19 Uhr

„Meeresmüll: Plastik ohne Ende“

Die Meere unseres blauen Planeten sind voll – voll Plastik. Meeressäugetiere ersticken in Geisternetzen, Seevögel verhungern mit vollen Mägen – gefüllt mit Feuerzeugen und Deckeln. Riesige Plastiksuppen wabern zwischen den Kontinenten auf Hoher See, und Strände gibt es, deren Sand mehr kleinste Plastikpartikel enthält als Sandkörner.

Gemeinsam mit der Hamburger Meeresschutzorganisation DEEPWAVE thematisiert Anna Mandel in ihren neuen Skulpturen die problematische Allgegenwart von Plastik. Überbleibsel unseres achtlosen Alltags, Reste der Spielzeugwelt, Fischfangnetze, Schläuche und Kabelbinder mischen sich in die Welt der Polypen, Anemonen und Black Smoker aus schimmernden Glasuren – und werfen Fragen auf.

2. Februar bis 13. April 2012
Tornberg 22 | Hamburg
Öffnungszeiten nach tel. Absprache 41 30 38 66

http://www.annamandel.de/0-mainsite/aktuellesneu/galerie_tornberg/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s