Müll unter Wasser – Diskussion über Meeresschutz am 29. Februar in Berlin

Dialogforum Müllkippe Meer
Diskussion über Meeresschutz am 29. Februar in Berlin
Müll unter Wasser

Müll im Meer ist nicht nur eine tödliche Gefahr für die faszinierende Artenvielfalt der Ozeane. Allein mehr als 6,4 Millionen Tonnen Plastikmüll gelangen jedes Jahr in die Ozeane. Mikroplastik ist mittlerweile auch in der menschlichen Nahrungskette angekommen. Global gesehen stammen bis zu 80 Prozent der Abfälle von Land. Regional spielen auch die internationale Seeschifffahrt und die Fischerei eine entscheidende Rolle. Müll im Meer ist kein neues, aber ein ungelöstes Problem.

Es ist wichtig, dass jetzt die richtigen und wirkungsvollen Entscheidungen zur Säuberung sowie zum Stopp der Vermüllung der Meere getroffen werden. Wie kann das gelingen? Wir laden Sie ein, mit uns und den Vortragenden in Dialog zu treten.

Details zur Veranstaltung:
Wo? – NABU-Bundesgeschäftsstelle, Charitéstr. 3, 10117 Berlin
Wann? – Mittwoch, 29. Februar 2012, 10 bis 20 Uhr
Programm: Das gesamte Veranstaltungsprogramm
Teilnahmebeitrag: 70,00 EUR, vor Ort in bar zu zahlen, Ermäßigungen auf Anfrage.
Anmeldeschluss: 21.02.20

Quelle und Anmeldung: NABU
https://www.nabu.de/themen/meere/plastik/14478.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s