EU-Kommission will Tiefseefische schützen

DNR-EU-Koordination: Kommission will Tiefseefische schützen

Die Europäische Kommission will das Fischen mit Grundschlepp- und Kiemennetzen in der Tiefsee verbieten. So soll ein nachhaltiges Befischen der Tiefseebestände erreicht, Beifänge reduziert und die Auswirkungen auf die Ökosysteme der Tiefsee verringert werden.

In einem Verordnungsentwurf schlägt die Kommission vor, die Fanggeräte innerhalb der nächsten zwei Jahre abzuschaffen. Grundsätzlich hält die Kommission aber an Grundschleppnetzen als Fangmethode fest, wie aus einem begleitenden Frage-und-Antwort-Dokument (Q & A) zu der Verordnung hervorgeht. Die ökonomische Bedeutung der Tiefseefischerei ist nach Berechnungen der Kommission gering, weil nur ein Prozent der angelandeten Fische aus dem Nordost-Atlantik ausmachen. Da es sich zudem um einen sehr konzentrierten Markt handelt, würde die neue Regelung nur einige wenige spanische und französische Fischereikonzerne betreffen.

Umweltorganisationen begrüßten den Vorstoß der Kommission. Die zerstörerische Tiefsee-Fischereiflotte hätte niemals gebaut werden dürfen, sagte Greenpeace-Fischereiexpertin Saskia Richartz. Es sei richtig, dass solche destruktiven Fischereimethoden im Rahmen der Neuordnung der EU-Fischereipolitik als erstes abgeschafft würden, so Richartz weiter. Greenpeace hat vorgerechnet, dass die spanische Tiefseefischerei bisher über direkte Subventionen und die Befreiung von Treibstoffsteuern pro Trawler im Schnitt 90.000 Euro jährlich an Steuergeldern bekommt.
http://www.eu-koordination.de/umweltnews/news/wasser-meere/1612-kommission-will-tiefseefische-schuetzen-

Weitere Links

EU Pressemeldung
http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/12/813&format=HTML&aged=0&language=DE&guiLanguage=en

Story bei PEW
http://www.pewtrusts.org/news_room_detail.aspx?id=85899406271

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s