BEAT THE MICRO BEAD – Kunststoff-Mikropartikel raus aus der Kosmetik

PSF-LOGOSOUP-kopie

BEAT THE MICRO BEAD

Kunststoff-Mikropartikel aus Körperpflegeprodukten landen in den Meeren

(Text von marine-litter.blog.de)

Kaum jemandem ist bekannt, dass vielen Körperpflegeprodukten wie Duschpeelings, Zahncremes oder auch Kontaktlinsenreinigern Kunststoffkügelchen beigemischt werden, um eine bessere Reinigungswirkung zu erzielen. Diese Kügelchen gelangen nach ihrem Gebrauch in unseren Meeren, da sie selbst Klärwerke passieren. Kunststoff-Mikropartikel sind bereits in Fischen, Seehunden, Muscheln und Krebsen nachgewiesen worden. Die Meerestiere verwechseln diese mit ihrem natürlichen Futter. Somit haben Kunststoff-Mikropartikel bereits Einzug in die Nahrungskette erhalten, an deren Ende der Mensch steht.

Project Blue Sea und DEEPWAVE hat sich einer Initiative angeschlossen, die von der niederländischen Plastic Soup Foundation in Zusammenarbeit mit Captain Charles Moore ins Leben gerufen wurde. Die Kampagne „BEAT THE MICRO BEAD“ soll Hersteller von Körperpflegeprodukten dazu bewegen, die Kunststoffkügelchen in Körperpflegeprodukten durch natürliche, umweltschonende Materialien zu ersetzen und Händler dazu auffordern, Produkte mit Mikropartikeln aus Kunststoff aus ihrem Sortiment zu nehmen.
Auch auf politischem Wege soll im Rahmen der Kampagne gearbeitet werden, um ein Verbot von Kunststoff-Mikropartikeln in Körperpflegeprodukten zu erwirken.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit und unterschreiben Sie folgende Petition:
Ban all cosmethics with micro beads!!!

http://www.avaaz.org/en/petition/BEAT_THE_MICRO_BEAD_BAN_all_Cosmetics_with_micro_beads_Polyethylene_PE_plastics_inside/?cngprdb

Link zur Plastic Soup Foundation.
http://plasticsoupfoundation.org/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s