Buchbesprechung zu "Yakari… und der weiße Wal"

Yakari… und der weiße Wal

Buchbesprechung von Johannes Albers

„Yakari, der kleine Indianerjunge, ist der Freund aller Tiere – er kann sogar mit ihnen sprechen.“ Diese Worte aus dem Klappentext charakterisieren die hübschen Comic-Geschichten über Yakari, die Kindern von 6 – 8 Jahren auch Kenntnisse über die Natur vermitteln wollen. Im regenreichen Sommer 2011 erschien bei Ehapa eine deutsche Neuausgabe jenes Bandes, in dem ein Weißwal nach regenbedingtem Hochwasser in einem Tümpel fern des Meeres gefangen ist – und dank Yakari befreit wird.

Kinder kennen die Abenteuer des Indianerjungen auch aus dem TV. Diese Rezension aber richtet sich mehr an die Eltern, die gut daran tun werden, die Yakari-Lektüre ihrer Kinder behutsam zu begleiten.

….

Vollständige Buchbesprechung siehe: http://www.cetacea.de/artikel/review/2011/yakari_weisse_Wal.php

Kommentar: Eine diffenzierte und detaillierte Betrachtung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s